Mit diesem Trick zu garantiert mehr Backlinks und Traffic

Das Erfolgsrezept für mehr Backlinks und Traffic ist ganz einfach. Gib den Leuten etwas und du bekommst auch was zurück. Kombiniert man diese Faustregel mit einem Klecks Kreativität, kommt im Extremfall ein überforderter Server dabei heraus.

Aber was soll man den Leuten denn geben, dass sie mir Backlinks schenken und wie die Verrückten auf meinen Blog strömen?

Der Trick

Ganz einfach. Gib den Leuten Spam!

Oder sowas Ähnliches. Genau das hat Baynado im letzten Jahr gemacht. Er besorgte sich eine ganze Palette von dem Energydrink „SPAM“. Anschließend veröffentlichte er auf seinem Blog ein Foto von sich und dem SPAM-Haufen und bot seinen Lesern an, sie „vollzuspammen“, wenn diese mit einem bestimmten Keyword einen Link auf seinen Blog setzen.

Jeder, der dies tat, bekam per Post eine Dose SPAM zugeschickt. Diese „SPAM“-Aktion schlug in der Blogosphäre ziehmlich große Wellen. Obwohl schon im September letzten Jahres begonnen, gibt es immer wieder Blogger, die diesen Linkbait mitmachen. Zuletzt dachte Stefan Johne mit einem Link ein wenig SPAM abgreifen zu können. Somit sorgt ein solcher Trick auch noch langfristig für Traffic.

Tutorial

  • besorge dir eine Palette SPAM oder ein vergleichbar attraktives Produkt (Blog-T-Shirts sind sehr beliebt)
  • biete deinen Lesern das Produkt gegen einen Link mit bestimmten Keyword
  • verschicke das Produkt an alle Teilnehmer

Die Schwierigkeit wird in der richtigen Wahl des Produktes liegen. Der Energydrink SPAM war schon ein guter Einfall.

Alternative zu SPAM

Immer mehr Blogger möchten sich auch in der Öffentlichkeit als Blogger outen. Wie kann man das besser, als mit einem T-Shirt. Achtung: Herbst und Winter sind für diese Aktion nicht ganz so toll geeignet.

  • wende dich an einem Textilverkäufer deines Vertrauens und bestelle 20-30 Shirts
  • versuche einen Rabatt rauszuhandeln
  • lasse die Shirts mit Begriffen oder Sprüchen bedrucken, die einen als Blogger outen
  • mache ein Foto von dir und den T-Shirt-Haufen
  • schreibe einen Artikel, in dem du zum Verlinken und Promotion aufrufst
  • verschicke die Shirts an die Besten Teilnehmer

Eine solche Aktion ist sicher nicht ganz billig. Aber warum sollte man das nicht einmal versuchen?

Ihr habt bessere Ideen? Dann schreibt mir in den Kommentarbereich.

19 Kommentare
  1. Reply Markus 15. Oktober 2008 at 07:55

    Evtl. nicht ganz so extrem, aber dafür gibt es beim Bundesliga-Blog diesen Monat ein Fussballtrikot zu gewinnen. Einfach nur einen Trackback setzen:
    http://www.bundesliga-blog.de/alles-neu-macht-der-oktober/

    Markuss zuletzt geschriebener Artikel: Symbolbild I

  2. Reply 2wid 15. Oktober 2008 at 08:08

    Ja, oftmals sind gute Ideen effektiver als 100h pure Stunden Anstrengung. Leider klappt es nicht mit jeder Idee. Diese hier sind aber nicht schlecht.
    Bei Blogs sind ja auch die monatlichen Einnahmen ein guter Linkanreiz.

    Eine weitere Idee für mehr Traffic sind Bannertauschsysteme, siehe auch
    http://www.2wid.net/Internet/Webseiten-Erstellung/Internetmarketing-Promotion/Bannertausch-Systeme/kt850.php
    Aber leider bieten nicht alle mehrere Banner-Formate an. Auch sind nicht alle mit viel Leben befüllt.

    Die habe ich auch noch nicht im „Grosses Kompendium der Traffic Tipps“ gefunden.
    Diese wäre sicherlich eine Ergänzung wert. Es ist aber nur ein Einzelschritt im Marketingmix. Und man muss dies auch nicht immer eingebaut haben, denn irgendwann haben alle potentiellen Besucher die Banner oft genug gesehen.

    2wids zuletzt geschriebener Artikel: neues Gewinnspiel gestartet, Preise im Wert von über 150 Euro zu gewinnen

  3. Reply infogurke 15. Oktober 2008 at 08:22

    Kondome mit Aufdruck!
    Obwohl die bei den ganzen SEOs gebraucht werden? 😛

    infogurkes zuletzt geschriebener Artikel: Polizeifunk: Gestern waren es 3Kb/s, morgen sind es 3Kbit/s

  4. Reply maTTes 15. Oktober 2008 at 08:26
  5. Reply Webstandard-Team 15. Oktober 2008 at 08:38

    Klasse Aktion, die ihre Wirkung nicht verfehlt hat. Allein in den letzten 2 Tagen habe ich garantiert 10 Artikel darüber gelesen und es werden sicherlich nicht weniger. Ideen muss man haben, dann klappt’s auch mit dem Traffic. Vor allem kennt jetzt jeder sein Gesicht ;o)

    Webstandard-Teams zuletzt geschriebener Artikel: Illustrator Logo-Tutorial, inkl. Buchgewinn

  6. Reply DomainTRUSTee 15. Oktober 2008 at 08:58

    Gute Idee – so kommt auch mal der SPAM ins gute Rampenlicht 😉   Aber wie wäre es mit einem gratis Cooperationsweb, bestehend aus

    .. Webspace
    .. FTP-Zugang
    ..  Statistik, inkl. Referrer (woher kommen die Besucher?)
    .. werbefrei
    .. inkl. CGI – MYSQL – PHP
    .. Confixx mit Application (z.b. WordPress auf Mausklick installieren!)
    .. inkl. Traffic, bis zu 20 GB/monatlich
    und
    + Backlink von zwei verschiedenen IPs

    Das Cooperationsweb ist natürlich Ideal, um eine (weitere) Zubringerseite zum eigenen Web oder Blog zu erstellen – Content drauf und schnell verlinkt – oder Landingpages zum Affiliate usw. usf. – damit es auch mit dem Suchmaschinentraffic vortrefflich klappt.

    In diesem Sinne, mehr Traffic und Backlinks 😉

  7. Reply Baynado 15. Oktober 2008 at 09:50

    Hi David, dieser zweite Hype war gar nicht geplant gewesen.
    Ich werde morgen nach Holland fahren und noch ein paar Paletten Spam organisieren. Deine Dose ist auch mit dabei. So Leute, ich wünsch euch noch viel Spaß beim rumspammen. :-)

  8. Reply Furzblog 15. Oktober 2008 at 10:14

    Hey, da sind ja coole Ideen dabei! Beim Thema meines Blogs, wenn ich das verschicken würde, oh je! Selbst wenn es aus Holland kommen würde und in Dosen verpackt….

  9. Reply DavidG 15. Oktober 2008 at 10:23

    @Infogurke: genial!

    @Baynado: echt? geil…danke :-)

    @Furzblog: *lol*

  10. Reply marcoleo 15. Oktober 2008 at 12:43

    @Furzblog: Na bei Dir gibt’s Furzkissen zu gewinnen – ganz klar.

  11. […] Herbst Frühling erlebt. Falls es nochmal Spam geben sollte, her mit dem Zeug ;-)(via) – Auch Geldkrieg weist heute (wie passend) auf eine gute Aktion hin, die allerdings etwas kostspielig ist. – Neugier […]

  12. Reply Stefan Johne 15. Oktober 2008 at 16:08

    Es ist schon witzig – ich blogge eine uralt Aktion weil ich unbedingt ein SPAM haben will und 3 andere machens mir nach und dann erst bemerken alle, dass die Aktion schon abgelaufen ist =D aber Baynado kauft ja jetzt neuen Spam *lol*. :)

    Stefan Johnes zuletzt geschriebener Artikel: 12 Gründe warum Menschen gerne Listen lesen

  13. Reply DavidG 15. Oktober 2008 at 16:10

    hey…ich hab schon gewusst dass es vorbei ist, bevor ich darüber geschrieben habe 😉

  14. Reply Jetzt knackts! Blogger-Gewinnspiel 17. Oktober 2008 at 13:55

    […] Muss doch was dabei rausspringen! Tatsächlich tut es das, allerdings gibts von mir kein Spam Zuerst einmal, nehmt ihr automatisch an der Verlosung von 2x 125×125-Bannern hier […]

  15. Reply Chris Muszalik 24. Dezember 2008 at 21:23

    kenne die Geschichte der Dose SPAM auch nur letzten Endes bedarf es immer wieder einer neuen Idee und nicht nur Nachahmer ;o)

  16. Reply Hannes 3. März 2009 at 20:57

    Also erstmal Gratulation an diesen Blogger für diesen wirklich originellen Einfall. Natürlcih kann man mit guten Ideen außerhalb des Netzes immer wieder gute Backlinks bekommen. Vor kurzem hab ich auch in einem Blog von einer Aktion gelesen, welche dort durchgefürhrt wurde und auch mit Linkbildung zu tun hatte: Und zwar gab der Betreiber gegen einen Backlink ein Keyword heraus mit welchem man angeblich 2000 Euro pro Monat durch ein Partnerprogramm machen konnte, wenn man bei google auf platz 1 hinkommt. Laut den Aussagen des Bloggers ein wenig umkämpftes Keyword, wo man leicht auf Platz 1 kommt, der Blogger selbst hatte seine Seite dort auf Platz 1 , daher wusste er von dem Verdienst. Ist mir nur ein Rästel warum er auf die 2k pro Monat verzichtet???

  17. Reply Freelancer Online 2. Juli 2009 at 08:13

    @ Hannes
    Man muss auch nicht alles glauben.
    @Artikel
    Wirklich eine gute Idee. Aber das gleiche zumachen waere langweillig. Man muss schon originelle Ideen haben.

  18. Reply Beobachter 10. März 2010 at 22:18

    Zeas, so geht das … mal sehen wias lafft :)
    hostanmullkriag@gmx.de

Hinterlass einen Kommentar