7

WordPress Plugin: Query Posts Widget

Am Wochenende habe ich ein – für mich – neues WordPress Plugin entdeckt, welches ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte.

Dabei handelt es sich um das Query Posts Widget Plugin, mit dem Ihr die Möglichkeit habt vollkommen ohne PHP Kenntnisse Artikel aus eurem Blog anzuzeigen – und zwar über verschiedene mit einander kombinierbare Filter. Weiterlesen »

15

Geld verdienen mit Youtube: Das Youtube Partnerprogramm

Und noch ein Artikel aus der Reihe „Mit Youtube Geld verdienen“. Den Anfang machte am vergangenen Freitag der Artikel über den Dienst CaptainAd. Dieses mal geht es darum, wie man mit dem hauseigenen Partnerprogramm von Youtube Geld verdienen kann. Gerade für intensive Youtuber kann dies sehr lukrativ ausfallen …

Weiterlesen »

10

Das neue ebay Partnerprogramm: Fluch oder Segen?

Einige von euch werden es sicher schon mitbekommen haben: Ab dem 1. Oktober wird ebay das eigene Partnerprogramm intern anbieten und nicht mehr wie bisher über das Affiliatenetzwerk affilinet. Der Hauptgrund zu diesem Schritt dürfte für ebay sicherlich  das einsparen der Provision für affilinet sein.

Neben dem eigentlichen Affiliate System führt ebay allerdings noch weitere Änderungen ein, die sicherlich nur einige wenige ebay Partner Grund zur Freude geben werden. Hierzu zählt vor allem die Neuerungen am ebay Provisionmodell. Weiterlesen »

4

dmexco Köln 2009 rückt immer näher

Nachdem die OMD in Düsseldorf im vergangenen Jahr das letzte Mal stattfand, rückt die in diesem Jahr das erste mal stattfindende dmexco in Köln immer näher. Die 2 Tage andauernde Leitmesse für Online Marketing in Köln wird von vielen spannend erwartet, ist man doch in erster Linie Neugierig was die neue Messeleitung aus dem alten „OMD Flair“ zaubern wird.

Stattfindet wird die dmexco vom 23. – 24. September 2009. Der Besuch der Messe ist wie man es auch schon von der OMD kennt kostenlos. Wer sich von euch noch kurzfristig für einen Besuch in Köln entscheiden sollte, sollte sich bei der Suche nach einem Hotelzimmer beeilen, denn die werden zunehmend knapper.

Neben den teilweise recht interessanten Ausstellern, bietet auch der Konferenz Bereich der dmexco einige interessante Beiträge. Gerade in der Speakers Corner werden einige wirklich sehr spannende Voträge gehalten die zum Beispiel die Themen Conversion-Rate Optimierung, E-Mail Marketing, Social Media, SEO, Linkbuilding und noch einiges mehr behandeln werden.

Natürlich haben sich auch einige Partys rund um die Messe angekündigt: So wird es unter anderem eine Party zum 5ten Geburtstag von Mirago geben, eine Valueclick Kick-Off Party und eine Superclix Party in der EA Sports Bar am Rhein geben. Somit stimmt also auch das Rahmen Programm der dmexco :)

Ich werde wie schon bei den letzten 4 OMDs ebenfalls an der dmexco teilnehmen und schon am Dienstag den 22. September nach Köln fahren um Abends u.a. die Superclix Party zu besuchen. Wer von euch ebenfalls einen Besuch auf der dmexco geplant hat und/oder bei der Superclix Party zu Gast sein wird, darf sich gern bei mir melden um den ein oder anderen Plausch zu halten.

7

Geld verdienen mit Youtube: CaptainAd

Immer wieder bekomme ich über Suchmaschinen eine nicht geringe Anzahl an Besuchern, die sich für das Thema „Mit Youtube Geld verdienen“ interessieren. Aus diesem Grund möchte ich ein paar kleinere Beiträge zu diesem Thema schreiben und euch so einige Anbieter und Methoden vorstellen, wie Ihr mit Youtube Geld verdienen könnt.

Den Anfang macht heute der Anbieter CaptainAd, der mittlerweile seid etwas über einem Jahr aktiv am Markt dabei ist.

Weiterlesen »

5

Vorteile von Gastbloggern und Gastartikeln

Schaut man sich einmal einige ausländische Blogs an wie z.B. in den USA, stößt man immer wieder vermehrt auf Gastartikel, die von verschiedenen Gastbloggern geschrieben wurden. Mit diesem Artikel möchte ich euch gern zeigen, warum ein Gastartikel für euren Blog eine absolute Win-Win Situation darstellt. Weiterlesen »

2

Adwords Gutschein Gewinner steht fest

Die Beteiligung an meinem kleinen Adwords Gutschein Gewinnspiel war ja alles andere als toll, gut natürlich für diejenigen unter euch die mitgemacht haben :)

Soeben habe ich per Zufallsverfahren den Gewinner des 100€ Adwords Gutscheins bestimmt.

Gewonnen hat Peter von netwege.de. Ich wünsche ihm nicht nur viel Spass sondern hoffe, dass er den Adwords Gutschein auch sinnvoll einsetzen kann.

11

Die eigene Seite in Google farbig hervorheben

Wäre es nicht schön wenn die eigenen Seiten bei eurer Suche in Google farbig hinterlegt wären, so dass ihr auf einen Blick sehen könnt ob eine eurer Seiten in den gerade angezeigten Google Suchergebnissen vorhanden ist?

Alle Firefox Nutzer unter euch (auch Firefox 3.5) können dies mit einem bzw. zwei simplen Scripts erledigen. Weiterlesen »

3

Seite für den Googlebot optimieren

Auch wenn dieses Thema für viele ein absolut alter Hut ist, gibt es immer noch WebDesigner bzw. HTMLer und andere Menschen die immer noch nicht ganz verstanden haben wie eine Suchmaschine wie Google die eigene Webseite liest und „crawlt“.

Sobald Google von eurer Seite gehört hat, kommt in relativ regelmäßigen Abständen der Googlebot vorbei und crawlt eure Seite nach neuen Inhalten, Bilder, Links etc. pp. Dabei sieht der Googlebot eure Seite nicht so wie jeder andere Besucher, sondern einzig und allein als Textvariante.

Google Botview

Für den Bot zählt also weder ein hübsches Design noch euer neues super geniales jQuery Menü mit dem tollen Effekt. Alles was der Bot in Textform in die Finger bekommen kann wird von ihm ausgewertet.

Da Ihr den Suchmaschinen ja vor allem den wertvollen Inhalt eurer Seite schmackhaft machen wollt, ist es nicht nur wichtig seine Texte und Bilder für Suchmaschinen zu optimieren, sondern diesen Inhalt auch möglichst strategisch für den Bot zu platzieren: nämlich so weit wie möglich vorn im Quelltext.

Am besten Ihr seht euch eure eigene Internetseite einmal in einem reinen Text Browser an. Hier bietet sich der Lynx Browser an, der in diesem Zusammenhang auch von Google empfohlen wird. Nachdem Ihr eure Url eingetragen habt, seht ihr eure Seite in etwa so, wie sie auch von einem Suchmaschinen Bot gelesen wird: In reiner Textform.

Die richtige Struktur

Jetzt solltet Ihr schnell erkennen, ob euer aktueller Seitenaufbau aus SEO Sicht förderlich ist oder nicht. Bei den meisten wird wahrscheinlich der Header sowie ziemlich schnell die gesamte Blognavigation kommen bevor dann irgendwann relativ weit unten mal der eigentliche Content der Seite auftaucht.

Optimal wäre es nun, wenn ihr euer DIV-Layout so anpasst, dass der Bot möglichst als aller erstes den wirklich wichtigen Teil, nämlich euren Text erfassen kann. Danach sollte der Header, das Menü und der Footer folgen.

Desweiteren solltet Ihr unbedingt euren Bildern einen entsprechenden ALT Tag mitgeben, so weiß nicht nur der Googlebot um was es in dem jeweiligen Bild geht, er hat sogar noch einige Wörter mehr an Text die er sich von eurer Seite einverleiben kann.

Mich würde natürlich interessieren, wie Ihr zu diesem Seitenaufbau steht. Habt ihr euch bisher darum gekümmert wo euer Text im Quellcode steht oder werdet Ihr nun vllt. euer Design entsprechend anpassen?

10

100,- Euro Adwords Gutschein zu gewinnen

Am vergangenen Donnerstag hat Peer von Selbstständig im Netz auf seinem Blog einen 100€ Adwords Gutschein verlost. Als ich die Überschrift seines Artikels heute in meinem Feedreader gelesen hatte, ist mir eingefallen das ich ebenfalls noch einen 100€ Adwords Gutschein habe, für den ich im Moment absolut keine Verwendung finden kann.

Und genauso wie Peer denke ich, dass ich den Adwords Gutschein lieber unter meinen Lesern verlosen sollte als Ihn verfallen zu lassen. Weiterlesen »

Seiten : << 1 2 3 ... 6 7 8 9 10 ... 35 36 37 >>
  Twitter Followers Google+


Sponsoren

wpSEO optimiert Blogs  für Suchmaschinen - automatisch und effizient.
Rankingcoach



 
Copyright: Geldkrieg.de 2008 - 2014 | Impressum